Es gibt viele Gründe dafür, sich Unterstützung zu wünschen

Zum Beispiel

  • Du hast Symptome wie ständiges grübeln, Schlaflosigkeit, körperliche Leiden, die Konzentrationsfähigkeit lässt nach, Bedürfnisse bleiben unerfüllt, Ängste treten auf und vermehren sich, ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit stellt sich ein, es fällt Dir schwer Dich aufzuraffen
  • Du fühlst Dich erschöpft und kraftlos und weißt nicht mehr, wie Du Deinen Alltag bewältigen sollst
  • Du bist mit Dir selbst, Deiner Partnerschaft und/oder dem Umgang mit Deinem Kind/Deinen Kindern unzufrieden
  • Du wünschst Dir eine Veränderung in Deinem Leben
  • Du stehst vor einer wichtigen Entscheidung
  • Du möchtest zu mehr Lebensfreude finden
  • Du wünschst Dir mehr Selbstbewusstsein, -vertrauen und -wirksamkeit
  • Du wartest auf (oder hast bereits) einen Therapieplatz bei einem Psychotherapeuten mit Kassensitz, die Wartezeit beträgt aber mehrere Monate, die Du gerne mit Hilfe überbrücken möchtest

„Du weißt nie, wie stark Du bist, bis stark sein die einzige Wahl ist, die Du hast.“

Bob Marley

Nimm gerne Kontakt zu mir auf und wir vereinbaren einen Termin um uns kennenzulernen. Wenn wir beide uns eine Zusammenarbeit vorstellen können, besprechen wir gemeinsam, was Deine Ziele sind und überlegen, welches Verfahren für Dich am besten geeignet ist.

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Lösungsorientierte Beratung
  • Entspannungsverfahren
  • Methoden aus der Theaterpädagogik und der integrativen Paartherapie, Impact-Techniken, Ressourcenanalyse, kreative Methoden, Fokus- und Zentrierungsübungen für Angst- und Paniksituationen

Ort

Die Sitzungen finden statt in der

Talpraxis

Emmichstr 1

42329 Wuppertal

Fürsorge- und Schweigepflicht

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie habe ich eine sogenannte „Fürsorgepflicht“. Das bedeutet, dass ich verpflichtet bin, zum Wohle meiner Klient:innen die am besten geeignete Form der Behandlung zu finden.

Meine Behandlungen unterliegen der Schweigepflicht.

Kosten

60 min – 80 Euro

120 min – 160 Euro

Die Kosten für Sitzungen beim Heilpraktiker für Psychotherapie werden prinzipiell in Rechnung gestellt und nicht von der Krankenkasse übernommen.

Die Krankenkasse erhält keinerlei Informationen zu Diagnosen oder Therapieverlauf.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner